aviation power

Steigen Sie als Materialprüfer ein in eine verantwortungsvolle und zukunftssichere Tätigkeit in der Industrie. Führen Sie Inspektionstätigkeiten in Chemie- und Kraftwerksanlagen sowie Produktions- und Fertigungsstätten durch. Das Einsatzgebiet umfasst dabei Raffinerien, den Kraftwerksbau, die Triebwerkstechnik, die Automobilindustrie und ihre Zulieferer sowie das große Feld des Maschinen- und Anlagenbaus.

Wir bieten Ihnen die Vermittlung in eine zukunftssichere Umschulung bei einem renommierten Weiterbildungsinstitut mit excellenten Kontakten zu interessanten Arbeitgebern mit spannenden Projekten in der Industrie. 

Quereinstieg Werkstoffprüfer (m/w/divers)
in Magdeburg

Ihre Aufgaben:
  • Spektrometrie, Härteprüfung, Metallographie
  • Zugversuch, Dauerschwing- und Zeitstandversuche, Kerbschlagbiegeversuch
  • Durchführung von UT-Ultraschallprüfungen zur Identifizierung von Materialfehlern im inneren von Schweißnähten, Gussteilen, Walzprodukten und Schmiedeerzeugnissen 
  • Risse und und andere Materialfehler mittels der RT-Durchstrahlprüfung feststellen
  • Ferromagnetische Bauteile durch das Verfahren der MT-Magnetpulverprüfung auf Oberflächenrisse prüfen
  • Mittels PT-Eindringprüfung metallische und nichtmetallische Werkstücke auf zur Oberfläche offene Risse und Poren zu prüfen
  • Untersuchung von Werkstoffeigenschaften, Schichtdickenmessungen und Prüfung auf Oberflächenrisse durch ET-Wirbelstromprüfung an elektrisch leitfähigen Bauteilen
  • Feststellen von Oberflächenfehlern durch VT-Sichtprüfung mit Videoendoskop, Lupe und Mikroskop

Folgende Voraussetzungen bringen Sie idealerweise mit:
  • Erste Berufserfahrung, bevorzugt im metallverarbeitenden Bereich von Vorteil - eine abgeschlossene Berufsausbildung ist nicht zwingende Voraussetzung
  • Gerne Quereinsteiger und Personen ohne abgeschlossene Berufsausbildung, die beruflich im technischen Bereich durchstarten wollen (m/w/divers)
  • Verständnis und Interesse an technischen Zusammenhängen, insbesondere der Materialprüfung bzw. Werkstoffkunde
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hauptschulabschluss oder vergleichbare schulische Bildung
  • Gutes Sehvermögen
  • Lernbereitschaft, Qualitätsbewusstsein und genaue Arbeitsweise
  • Möglichkeit zum Erhalt eines Bildungsgutscheins der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters

Wir bieten Ihnen:
  • Vermittlung in eine zukunftssichere Umschulung mit sehr guten beruflichen Chancen und direktem Kontakt zu interessanten Unternehmen
  • IHK-Berufsausbildung im Rahmen einer Umschulung zum Werkstoffprüfer der Fachrichtung Systemtechnik (m/w/divers) 
  • Qualifizierung zur Stufe 1 und 2 der DIN EN ISO 9712 in: Ultraschallprüfung, Durchstrahlprüfung, Magnetpulverprüfung, Eindringprüfung, Wirbelstromprüfung, Sichtprüfung
  • Zusätzliche Qualifizierung: Arbeitssicherheit im Betrieb, Grundlagen der Werkstoffprüfung, Grundlagen der Qualitätssicherung, Strahlenschutz, ADR-Schein für Gefahrguttransporte (IHK-Abschluss)
Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.