aviation power

Fluggerätmechaniker (m/w/divers) haben exzellente Berufsaussichten - nutzen Sie den Fachkräftemangel für Ihren beruflichen Neustart!
In Kooperation mit dem Bildungsträger bfw - Unternehmen für Bildung - suchen wir Teilnehmer (m/w/divers) für eine Umschulung zum Fluggerätmechaniker Fertigungstechnik (m/w/divers). 
Nach Erhalt Ihres IHK-Facharbeiterbriefes bieten wir Ihnen spannende und langfristige Berufsperspektiven in der Luftfahrt
Informieren Sie sich zu Inhalten und Start-Voraussetzungen bei AviationPower unter der 040 386386 350 oder schreiben Sie eine Mail an qualifizierung@aviationpower.de

Umschulung Fluggerätmechaniker Fertigungstechnik (m/w/divers)
Start im August 2020
in Hamburg

Ihre Aufgaben:
Die Umschulung zum Fluggerätmechaniker Fertigungstechnik (m/w/divers) beinhaltet folgende Lehrgangsinhalte:
  • Grundlagen des Aufbaus von Fluggeräten
  • Montieren und Handhaben von Fluggerätsystemkomponenten
  • Montieren und Handhaben von Baugruppen
  • Fertigen und Instandhalten von Fluggerätteilen
  • Qualitätssicherung
  • Grundlagen der Elektro- und Messtechnik
  • Be- und Verarbeiten von Werkstoffen
  • Fügen, Behandeln und Schützen von Oberflächen
  • Technisches Englisch

Folgende Voraussetzungen bringen Sie idealerweise mit:
  • Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Schulabschluss, abgeschlossene Ausbildung in einem fachfremden Beruf oder mindestens 12 Monate Berufstätigkeit im An- und Ungelerntenbereich (m/w/divers)
  • Interesse an einer 24 monatigen Umschulung zum Fluggerätmechaniker Fertigungstechnik (m/w/divers) mit Start im August 2020 und dem Einstieg in die Welt der Luftfahrt
  • Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und ausgeprägte Lernmotivation
  • Sehr gute Deutsch- und erste Englischkenntnisse
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten Ihnen:
  • Die Umschulungen enden mit einer Prüfung vor der Handelskammer Hamburg (HK) und dem Erwerb des Facharbeiterbriefs
  • Vermittlung eines Praktikumsplatzes im Rahmen der Umschulung bei interessanten und renommierten Unternehmen aus der Luftfahrt
  • Im Anschluss an die bestandene Umschulung einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit allen tariflich fest vereinbarten Regelungen
  • Zahlung von Zuschlägen und Sonderprämien
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld 
  • Wahlmöglichkeit zwischen Freizeitausgleich oder Auszahlung für geleistete Mehrarbeit
  • 24 bis 30 Tage Urlaub
  • HVV-ProfiTicket
  • Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten 
  • Persönliche Mitarbeiterbetreuung
Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns deshalb über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.